Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abfall, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abfall(e)s · Nominativ Plural: Abfälle
Aussprache 
Worttrennung Ab-fall
Grundformabfallen
eWDG

Bedeutungen

1.
Senkung, Neigung
Beispiele:
ein steiler, jäher, sanfter, allmählicher Abfall des Gebirges
der südliche Abfall des Berges
der milde Abfall [des Deiches] nach der Seeseite [ StormSchimmelr.7,227]
Die Abfälle (= Abhänge) des Randgebirges am linken Moselufer [ BindingMoselfahrt44]
2.
Loslösung, Bruch
Beispiele:
der Abfall vom Glauben, von der Kirche
der Abfall der Niederlande
Wallensteins Abfall
jmdn. zum Abfall überreden, verleiten
daß er … auf Verrat und Abfall sinnt [ Th. MannJoseph5,207]
3.
(unverwertbarer) Überrest, der bei der Arbeit entsteht
Beispiele:
der Abfall in der Küche, im Hause
industrieller Abfall
radioaktive Abfälle
Abfälle sortieren, sammeln, abfahren, weiterverwerten, verfüttern
Beseitigung der Abfälle
einem Menschen Abfälle zuzuwerfen wie einem Hunde [ A. ZweigGrischa215]
4.
Abnahme, Verringerung, Rückgang
Grammatik: meist im Singular
Beispiele:
der Abfall der Leistung, Geschwindigkeit, Temperatur, des Druckes, Sauerstoffes
ein Abfall der Preise, in der Kohlenförderung
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
Abfall · Abhang · Gefälle · Hang · Senkung
Synonymgruppe
Abfall · Fall · Fallen · Niedergang · Sinken · Sturz · Untergang
Assoziationen
Synonymgruppe
Abfall · Ausschuss · Hausabfall · Hausmüll · Müll · Unrat  ●  Kehricht  schweiz. · Spreu  fig. · Schrott  ugs. · für die Tonne  ugs., fig.
Oberbegriffe
  • Abfall · Müll · Unrat  ●  Ist das Kunst oder kann das weg?  ugs., scherzhaft, kommentierend
Assoziationen
Synonymgruppe
Abfall · Müll · Unrat  ●  Ist das Kunst oder kann das weg?  ugs., scherzhaft, kommentierend
Assoziationen
  • Dreck · Schmutz · Unflat · Unrat  ●  (der) Schmuddel  ugs. · (der) Siff  ugs.
  • KrWG  Abkürzung · Kreislaufwirtschaftsgesetz  Kurzform · Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen  fachspr. · Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz  fachspr., veraltet
  • halt dich nicht lange damit auf  ●  wirf es weg  Hauptform · (das) ist gut für die Tonne  ugs. · (das) kann weg  ugs. · (etwas) kann (zum Müll o.ä.)  ugs., variabel · (nur) weg damit  ugs. · hau weg den Scheiß (gespielt prollig)  ugs. · immer weg damit  ugs. · reif für die Tonne  ugs. · schmeiß es weg  ugs. · sieh zu, dass das wegkommt  ugs.
  • (sich) trennen (von) · ausmustern · ausrangieren · aussortieren · entsorgen · fortwerfen · in den Müll geben · verschrotten · zum Alteisen werfen  ●  wegwerfen  Hauptform · fortschmeißen  ugs. · in die Tonne kloppen  derb · in die Tonne treten  ugs. · loswerden  ugs. · wegschmeißen  ugs. · wegtun  ugs.
Synonymgruppe
Abfall · Abnahme · Dämpfung · Einbuße · Nachlassen · Regression · Rückgang · Schwund · Verringerung  ●  Degression  fachspr. · Dekreszenz  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Abfall‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abfall‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abfall‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst im Zeichen des modernen ökologischen Denkens finden wir uns gezwungen, unsere Abfälle in unser Bewußtsein zurückzunehmen. [Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 280]
Mit christenfeindlicher Tendenz erklärt er den Niedergang des Reiches aus dem Abfall von der alten heidnischen Religion. [Perl, G.: Zosimus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 34322]
Erörtert wurde ferner die Entwicklung von Methoden zur gefahrlosen Beseitigung radioaktiver Abfälle. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21073]
Bei niederohmiger Belastung (30 Ohm) zeigt der Ausgang einen drastischen Abfall zu niedrigen Frequenzen hin. [C't, 2000, Nr. 10]
In schönster Offenheit nannte er sein vorletztes Buch Abfall für alle. [Die Zeit, 06.04.2000, Nr. 15]
Zitationshilfe
„Abfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abfall>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abfahrtzeit
Abfahrtzeichen
Abfahrttermin
Abfahrttechnik
Abfahrttag
Abfall-Leder
Abfallbehälter
Abfallberg
Abfallbeseitigung
Abfallcontainer