Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abfallbeseitigung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abfallbeseitigung · Nominativ Plural: Abfallbeseitigungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [ˈapfalbəˌzaɪ̯tɪgʊŋ]
Worttrennung Ab-fall-be-sei-ti-gung
Wortzerlegung Abfall Beseitigung
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Abtransport und Lagerung, Verbrennung oder Verwertung von Abfällen
Synonym zu Entsorgung
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: illegale, umweltgefährdende, umweltverträgliche Abfallbeseitigung
in Koordination: Abwasserreinigung und Abfallbeseitigung
als Genitivattribut: das Problem der Abfallbeseitigung; die Kosten der Abfallbeseitigung
Beispiele:
Im besten Fall quellen nur die Abfallbehälter über, im schlimmsten verteilen sich leere Getränkebehälter im öffentlichen Raum. Dann offenbart sich ein gravierender Mangel in der österreichischen Abfallbeseitigung: Weil es kaum noch Mehrwegflaschen gibt, schert sich niemand um die Folgen öffentlichen Getränkekonsums. [OÖ Nachrichten, 03.08.2018]
Während im Westen die kommunalen Gebühren, etwa für die Straßenreinigung oder die Abfallbeseitigung[,] höher sind oder ein Hausmeister mehr kostet, mussten Mieter im Osten für die Wasserversorgung einschließlich Abwasser etwa 15 Prozent mehr ausgeben. [Süddeutsche Zeitung, 09.01.2018]
Jedes Jahr landen rund 8 Millionen Tonnen Plastic [sic!] in den Ozeanen. Fachleute gehen davon aus, dass ohne Fortschritte in der Abfallbeseitigung im Jahr 2025 rund 250 Millionen Tonnen Kunststoffteilchen in den Weltmeeren treiben werden. [Neue Zürcher Zeitung, 24.10.2017]
»Sicherheitsteams« aus Vollzugs‑ und Ordnungspolizei waren 2006 rund 140 Stunden auf Streife, nur um rund 400 Abfallbeseitigungen und Straßenreinigungen anzuordnen und dazu etliche Verfahren einzuleiten. [Frankfurter Rundschau, 02.03.2007]
Er war der Ansicht, daß die IAEO (= Internationale Atomenergie-Organisation) besonders geeignet sei, Studien über die Abfallbeseitigung [von radioaktiven Abfällen] im Meer und die Auswirkungen der Ablagerung in großen internationalen Strömen durchzuführen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1962]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Abfallbeseitigung‹ (berechnet)

Bereich Kosten Neuordnung Problem Verdacht illegal umweltgefaehrdende umweltgefaehrdender umweltgefährdend unerlaubt versucht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abfallbeseitigung‹.

Zitationshilfe
„Abfallbeseitigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abfallbeseitigung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abfallberg
Abfallbehälter
Abfall-Leder
Abfall
Abfahrtzeit
Abfallcontainer
Abfalldeponie
Abfalleimer
Abfallenergie
Abfallentsorger