Abfallverwertung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAb-fall-ver-wer-tung

Typische Verbindungen zu ›Abfallverwertung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abfallverwertung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abfallverwertung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anstatt sich am Dosenpfand aufzureiben, wäre eine wirkliche Reform des Systems zur Abfallverwertung notwendig.
Der Tagesspiegel, 28.10.2003
Besonders dramatisch aber wirke es sich im Bereich der Abfallverwertung aus.
Süddeutsche Zeitung, 06.02.1998
Der Generalbundesanwalt sieht in der Abfallverwertung einen "besonders schweren Fall" einer "geheimdienstlichen Tätigkeit" für "den Geheimdienst einer fremden Macht".
Der Spiegel, 19.09.1983
Neben bester Abwassertechnik und Abfallverwertung ist es wichtig, im Einzelhandel nur noch umweltverträgliche Waren anzubieten.
Die Zeit, 12.05.1989, Nr. 20
In Mexico City würden Partner für Umwelttechnikprojekte wie beispielsweise die Wasseraufbereitung und Abfallverwertung sowie für Verkehrstechnikvorhaben gesucht.
Die Welt, 08.12.2000
Zitationshilfe
„Abfallverwertung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abfallverwertung>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abfallverordnung
Abfallvermeidung
Abfallverbrennung
Abfalltrennung
Abfalltonne
Abfallwirtschaft
abfälschen
abfangen
Abfangjäger
Abfangmanöver