Abfertigungsbeamte, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abfertigungsbeamten · Nominativ Plural: Abfertigungsbeamte(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Abfertigungsbeamten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Abfertigungsbeamte.
WorttrennungAb-fer-ti-gungs-be-am-te
WortzerlegungAbfertigungBeamte
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Beamter, der für das Abfertigen zuständig ist

Verwendungsbeispiele für ›Abfertigungsbeamte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vier Abfertigungsbeamte hatten Stoffe mit Billigung falscher Zolldeklarationen ins Inland gelassen und dadurch den Bund um nicht unbeträchtliche Zolleinnahmen gebracht.
Die Zeit, 24.06.1954, Nr. 25
Seitdem legen viele der 521 Abfertigungsbeamten, die schon das Einfuhrverbot aus 13 asiatischen Staaten überwachen, Sonderschichten ein.
Die Zeit, 20.10.2005, Nr. 43
Zitationshilfe
„Abfertigungsbeamte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abfertigungsbeamte>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abfertigung
abfertigen
Abferkelstall
abferkeln
Abferkelhütte
Abfertigungsdienst
Abfertigungsgebäude
Abfertigungsgebühr
Abfertigungsschalter
abfetten