Abflugterminal, das oder der

Grammatik Substantiv (Neutrum, Maskulinum)
Worttrennung Ab-flug-ter-mi-nal
Wortzerlegung Abflug Terminal
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Terminal, in dem die Fluggäste für den Abflug abgefertigt werden

Verwendungsbeispiele für ›Abflugterminal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zehn Minuten später hält der Bus vor den Glastüren am Abflugterminal. [Süddeutsche Zeitung, 05.05.1998]
Denn geschulte zweisprachige Mitarbeiter der HSG empfangen die Autos direkt vor dem Abflugterminal vier. [Die Welt, 03.08.1999]
Am Abflugterminal des Flughafens sind alle Schalter und Geschäfte geschlossen. [Die Zeit, 29.12.1999, Nr. 52]
Schwere Schritte hallen durch den Abflugterminal des Flughafens von Tunis. [Die Zeit, 28.02.2011, Nr. 09]
Schließlich soll der neue Abflugterminal am Münchner Flughafen schon im Frühjahr 2003 in Betrieb gehen. [Süddeutsche Zeitung, 07.11.2001]
Zitationshilfe
„Abflugterminal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abflugterminal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abflugtag
Abflugszeit
Abflugsort
Abflugsgewicht
Abflugort
Abflugzeit
Abfluss
Abflussbecken
Abflussgebiet
Abflussgraben