Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abhängigkeitserkrankung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abhängigkeitserkrankung · Nominativ Plural: Abhängigkeitserkrankungen
Aussprache 
Worttrennung Ab-hän-gig-keits-er-kran-kung

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Abhängigkeitserkrankung · Abhängigkeitssyndrom · Suchterkrankung · Suchtverhalten  ●  Abhängigkeit  ugs. · Laster  ugs., abwertend · Sucht  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Abhängigkeitserkrankung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei Tage lang diskutierten etwa 1000 Teilnehmer – Psychiater, Betroffene und Angehörige – unter anderem über Persönlichkeitsstörungen, Abhängigkeitserkrankungen und Schizophrenie. [Die Welt, 08.05.2000]
Furth im Wald (dpa) – Im ostbayerischen Furth im Wald wurde jetzt der Erweiterungsbau der Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen und Psychosomatik in Betrieb genommen. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.1995]
Thomas W. Heinz, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ist Oberarzt in der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen an der Hans‑Prinzhorn‑Klinik in Hemer. [Die Zeit, 14.03.1997, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Abhängigkeitserkrankung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abh%C3%A4ngigkeitserkrankung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abhängigkeitsbeziehung
Abhängigkeit
Abhängige
Abhub
Abhorchapparat
Abhängigkeitsgefühl
Abhängigkeitssyndrom
Abhängigkeitsverhältnis
Abhängling
Abhärtung