Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ablösespiel

Worttrennung Ab-lö-se-spiel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Berufssport beim Vereinswechsel eines Spielers zwischen altem und neuem Verein vereinbartes Spiel, dessen Einnahmen dem alten Verein zufließen

Verwendungsbeispiele für ›Ablösespiel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum Ablösespiel gestern abend traten die Innsbrucker unter Protest an. [Süddeutsche Zeitung, 18.07.1996]
Stattdessen endete das Ablösespiel (38:23) für Jan Schult mit einer Katastrophe! [Bild, 11.11.2004]
Vorgezogen wird das Ablösespiel für Steffen Karl gegen Hertha BSC. [Bild, 06.02.1999]
Werder machte damals sogar ein Ablösespiel für Lee bei seinem Ex‑Klub Pohang, beendete das Leih‑Geschäft aber gleich wieder nach sechs Monaten. [Bild, 20.12.2004]
Am 10. Oktober kommt der MSV Duisburg ans Millerntor zum Ablösespiel für Marcus Marin. [Bild, 23.09.1997]
Zitationshilfe
„Ablösespiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abl%C3%B6sespiel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ablöse
Ablution
Abluft
Ablieferungszwang
Ablieferungstermin
Ablösesumme
Ablösung
Ablösungsmannschaft
Ablösungsprozess
Ablösungsrecht