Ablageplatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ablageplatzes · Nominativ Plural: Ablageplätze
Aussprache 
Worttrennung Ab-la-ge-platz
Wortzerlegung Ablage Platz

Verwendungsbeispiele für ›Ablageplatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem gibt es auch hinter den Sitzen noch überraschend viel Ablageplatz. [Der Tagesspiegel, 01.02.2003]
Besonders lobenswert sind die vielen Ablageplätze im Cockpit und die beiden geräumigen Handschuhfächer. [Bild, 30.01.2001]
Sie werden vielmehr angelockt von den Duftstoffen eines Männchens, das zuvor den idealen Ablageplatz ausgemacht hat. [Süddeutsche Zeitung, 20.10.1998]
Jede Menge Holz fiel an für die Ablageplätze der bezirklichen Grünflächenämter. [Der Tagesspiegel, 12.07.2002]
Es wird seit Jahren von schweren Fahrzeugen befahren und dient als Ablageplatz für Pflanzenabfälle. [Süddeutsche Zeitung, 23.05.2000]
Zitationshilfe
„Ablageplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ablageplatz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ablagemappe
Ablagekorb
Ablagefach
Ablage rund
Ablage P
Ablagerung
Ablagerungsform
Ablagerungsplatz
Ablageurne
Ablaktation