Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ablaufgeschwindigkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ablaufgeschwindigkeit · Nominativ Plural: Ablaufgeschwindigkeiten
Worttrennung Ab-lauf-ge-schwin-dig-keit
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Ablaufgeschwindigkeit des Tonbandes

Verwendungsbeispiele für ›Ablaufgeschwindigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Steuerpult rechts oben läßt sich unter anderem auch die Ablaufgeschwindigkeit einstellen. [C't, 1994, Nr. 11]
So hat man denn auch zur Abbremsung der Ablaufgeschwindigkeit eine ganze Anzahl von technischen Vorkehrungen getroffen. [o. A.: Stapellauf des Schlachtschiffes "Scharnhorst" von der Marine-Werft in Wilhelmshaven, 03.10.1936]
Der deutliche Schwerpunkt liegt auf der interaktiven Programmierung und der Optimierung der Ablaufgeschwindigkeit von Java‑Programmen. [C't, 1997, Nr. 3]
Auch die Ablaufgeschwindigkeit der fertigen Applikation stimmt, dafür sorgt die Speicherverwaltung schon mal für leichte Kopfschmerzen. [C't, 1994, Nr. 11]
Das Animations‑Nachbearbeitungsprogramm ClariSSA beschleunigt die Ablaufgeschwindigkeit von RAM‑Animation verlustfrei durch die Generierung von Halbbildern. [C't, 1993, Nr. 9]
Zitationshilfe
„Ablaufgeschwindigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ablaufgeschwindigkeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ablauffrist
Ablaufdatum
Ablaufbrett
Ablaufberg
Ablaufbahn
Ablaufleistung
Ablaufloch
Ablaufmarke
Ablauforganisation
Ablaufplan