Ablaufleistung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ablaufleistung · Nominativ Plural: Ablaufleistungen
Worttrennung Ab-lauf-leis-tung
Wortzerlegung ablaufenLeistung
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Versicherungswesen Geldbetrag, der dem Inhaber einer Lebens- oder Rentenversicherung bei Vertragsende ausbezahlt wird
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine garantierte, prognostizierte, voraussichtliche, steuerfreie Ablaufleistung
mit Genitivattribut: die Ablaufleistung einer Versicherung, Lebensversicherung, Rentenversicherung, Police
als Aktivsubjekt: die Ablaufleistung fällt (höher, niedriger) aus, sinkt, beträgt … Euro
Beispiele:
Die garantierte Ablaufleistung entspricht dem Betrag, den sie am Ende der Vertragslaufzeit auf jeden Fall erhalten, und steht in der Standmitteilung, die Versicherte jedes Jahr erhalten. [Spiegel, 16.07.2014 (online)]
Wenn ein 35‑jähriger Mann heute eine klassische Lebensversicherung abschließt und bis zu seinem 67. Lebensjahr vierteljährlich 100 Euro einzahlt, also insgesamt 12400 Euro, beträgt die garantierte Ablaufleistung je nach Anbieter zwischen 12270 Euro und 14209 Euro. [Süddeutsche Zeitung, 12.02.2015]
Das [sinkende Zinsen] führte dazu, daß die für das Vertragsende in Aussicht gestellten Ablaufleistungen stark nach unten korrigiert wurden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.12.2006]
Die in der Ablaufleistung enthaltenen Überschüsse sind steuerfrei. [Süddeutsche Zeitung, 29.09.2004]
Mit den Raten finanziert man nur die fälligen Zinsen. Die geliehene Summe wird erst mit der Ablaufleistung der Versicherung auf einen Schlag zurückgezahlt. [Berliner Zeitung, 03.11.1997]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Ablaufleistung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ablaufleistung‹.

Zitationshilfe
„Ablaufleistung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ablaufleistung>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ablaufgeschwindigkeit
Ablauffrist
ablaufen
Ablaufdatum
Ablaufbrett
Ablaufloch
Ablaufmarke
Ablauforganisation
Ablaufplan
Ablaufplanung