Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abnehmerkreis, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abnehmerkreises · Nominativ Plural: Abnehmerkreise
Aussprache 
Worttrennung Ab-neh-mer-kreis
Wortzerlegung Abnehmer Kreis
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
diese Firma hatte einen großen Abnehmerkreis

Thesaurus

Synonymgruppe
Abnehmerkreis · Klientel · Kundenstamm · Kundschaft · Zielgruppe  ●  Kundenkreis  Hauptform · Kundenstock  österr.

Typische Verbindungen zu ›Abnehmerkreis‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abnehmerkreis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abnehmerkreis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zunächst entstand aus der Salonmusik, von Frankreich ausgehend, eine neue Art unterhaltender Musik für einen großen Abnehmerkreis. [o. A.: M. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 6997]
Ein großer Abnehmerkreis für CII Computer ist heute schon sicher. [Die Zeit, 18.10.1968, Nr. 42]
Bei dem Abnehmerkreis für elektronische Datenverarbeitungsmaschinen zeigt sich in letzter Zeit eine Veränderung. [Die Zeit, 01.03.1965, Nr. 09]
Man überlege den Ankauf sehr sorgfältig und suche sich vorher einen Abnehmerkreis wirklich zu sichern. [o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 308]
Er verschaffte sich – was bei spezialisiertem Gebiet nicht allzu schwer war – ein eigenes Adressenmaterial und versuchte, sich allmählich einen kaufkräftigen Abnehmerkreis zu sichern. [Schulze, Friedrich: Der Deutsche Buchhandel und die geistigen Strömungen der letzten hundert Jahre. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 8898]
Zitationshilfe
„Abnehmerkreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abnehmerkreis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abnehmer
Abnahmezwang
Abnahmevorschrift
Abnahmeprüfung
Abnahmeprotokoll
Abnehmerland
Abnehmerzahl
Abneigung
Abnicker
Abnormalität