Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abraumförderbrücke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abraumförderbrücke · Nominativ Plural: Abraumförderbrücken
Aussprache  [ˈapʀaʊ̯mˌfœʁdɐbʀʏkə]
Worttrennung Ab-raum-för-der-brü-cke
Wortzerlegung Abraum Förderbrücke
Rechtschreibregel § 45 (2)
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

im Tagebau eingesetztes Großgerät mit einer Bandanlage, die dazu dient, Abraum (a) zu befördern und zu verkippen
Synonym zu Förderbrücke, siehe auch Braunkohle
Beispiele:
Die F60 ist eine Abraumförderbrücke, die in der DDR entwickelt und gebaut wurde und im Braunkohlentagebau dazu diente, die Kohle von den sie bedeckenden Erdschichten zu befreien. [Vilmoskörtes Blog, 06.04.2007, aufgerufen am 29.04.2016]
Mit einer Länge von 502 Metern, einer Breite von 204 Metern und einer Höhe von 80 Metern sowie einem Gewicht von 11.000 Tonnen erzählt die ehemalige Abraumförderbrücke F60 vom Braunkohlenabbau in der Lausitz. Die Brücke – Beispiel für mehrere ihrer Art im Bergbaurevier – ist die größte bewegliche technische Arbeitsmaschine weltweit. […] Sie bewegte von ihrer Inbetriebnahme im Februar 1991 bis zu ihrer Stilllegung bereits im Juni 1992 rund 27 Mio. Kubikmeter Abraum, wodurch das darunterliegende Kohleflöz freigelegt wurde. [Die Welt, 25.10.2019]
Ein ungeheurer Kran, eine sogenannte Abraumförderbrücke, überspannt das weite Tal. 70 Meter hoch und in voller Streckung über 600 Meter lang ist der »liegende Eiffelturm«, dessen Seitenarme hier auf dem Braunkohlefeld bei Griessen, 20 Kilometer nördlich von Cottbus, unermüdlich Braunkohle aus dem Lausitzer Boden kratzen, Millionen von Tonnen, die dann im nahen Kraftwerk von Jänschwalde verstromt werden. [Neue Zürcher Zeitung, 18.10.2014]
Die letzte Abraumförderbrücke des Senftenberger Braunkohlereviers ist am Sonnabend im stillgelegten Tagebau Meuro nahe Senftenberg (Oberspreewald‑Lausitz) gesprengt worden. [Berliner Zeitung, 22.05.2000]
In der Ferne spreizt sich das gewaltige Stahlgerüst der Abraumförderbrücke Zwenkau einen halben Kilometer weit über dem Tagebaugrund. [Die Zeit, 02.09.1999, Nr. 36]
Auf dem Leitstand einer 600 Meter langen Abraumförderbrücke des Tagebaus Welzow berichtete die Maschinistin Brigitte H[…], daß sie von einem kleineren Bagger auf die 12.000 Tonnen schwere Brücke umgestiegen sei, damit trotz schwieriger Arbeitskräftesituation der Strom hochwertiger schwefelarmer Kohle zu den […] Abnehmern nicht abreißt. [Neues Deutschland, 21.12.1989]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Abraumförderbrücke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abraumf%C3%B6rderbr%C3%BCcke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abraumbagger
Abraum
Abrauchmaschine
Abrasion
Abrakadabra
Abraumhalde
Abraummaterial
Abraumsalz
Abraumzug
Abraxas