Absatzbereich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Absatzbereich(e)s · Nominativ Plural: Absatzbereiche
WorttrennungAb-satz-be-reich
WortzerlegungAbsatzBereich
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Abteilung eines Unternehmens, die sich mit dem Vertrieb, Verkauf seiner Produkte befasst
Beispiele:
In 500 Unterrichtsstunden lernen die Praktiker aus dem Absatzbereich Marketing-Know-How von Werbung und Preispolitik bis zum Controlling. [Süddeutsche Zeitung, 16.01.1997]
Im Allgemeinen werden unter Marketing alle Tätigkeiten des Absatzbereiches verstanden, in anderen Worten das Ziel die Produkte zu verkaufen. [carmenbeidailydeal.wordpress.com, 15.07.2010]
Nun [nach personellen Veränderungen im Konzern] ist die Führungsebene im Absatzbereich dünn. [Der Standard, 20.01.2011]
Doch ist auch hier zu beobachten, was schon Produktmanager im Absatzbereich seit längerem beschäftigt: Trotz hoher Zufriedenheit des Kunden […] wechselt dieser das Produkt […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.02.2002]
Man fürchtet sich vor der notwendigen Offenlegung der finanziellen Probleme, möchte Schwierigkeiten in der inneren Organisation oder im Produktions- und Absatzbereich nicht Betriebsfremden darlegen. [Die Zeit, 11.10.1968, Nr. 41]
2.
Bereich (b), Segment des Marktes, den ein Unternehmen mit bestimmten Produkten bedient; Teil, Branche der Wirtschaft als Abnehmer für ein Produkt
Beispiele:
Der neue Vertriebs- und Marketingvorstand [eines Büro- und Schreibwarenherstellers] […] kündigte eine stärkere Differenzierung nach den Absatzbereichen Schule, Büro/Schreiben sowie Freizeit an. [Der Tagesspiegel, 15.06.1999]
Nach Angaben der Firma ist die Zahl der in diesem Jahr fabrizierten Wagen in Europa, Japan und den USA auf 55% des Vorjahresniveaus gesunken. Dazu kam, dass sich andere Absatzbereiche – Elektronik, Haushaltgeräte, Optik – ebenfalls rückläufig entwickelt haben. [Neue Zürcher Zeitung, 29.04.2009]
Wichtigster Absatzbereich war mit einem Anteil von 61,4 Prozent das Tankgasgeschäft, also die Lieferungen in Kleintanks vornehmlich zu Heizzwecken. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.06.2000]
Zu den restlichen sieben Prozent gehören beispielsweise die Abfüllungen in kleinen Einwegflaschen für bestimmte Absatzbereiche, zum Beispiel Tankstellen und Fluggesellschaften. [Frankfurter Rundschau, 20.09.1997]
Wir verbessern unsere Stellung in den Absatzbereichen Technik und Wissenschaft, Medizin, auch mit den dazugehörigen peripheren Geräten. [Die Zeit, 21.04.1978, Nr. 17]
Auch bei Linde wurden in der Rezession die segensreichen Wirkungen der Diversifikation, das heißt die Betätigung in Absatzbereichen mit unterschiedlicher Konjunkturentwicklung, deutlich. [Die Zeit, 24.05.1968, Nr. 21]
3.
geografisches Gebiet, in dem Produkte vertrieben, verkauft werden
Synonym zu Absatzgebiet
Beispiele:
Insoweit besteht ein entscheidender Unterschied zwischen der Ansiedlung eines Industriebetriebes, dessen Absatzbereich sich auf die gesamte Bundesrepublik erstreckt, und eines Einzelhandelsbetriebes, der nur einen lokalen oder regionalen Einzugsbereich hat. [Dichtl, Erwin, Grundzüge der Binnenhandelspolitik, Stuttgart [u.a.]: Fischer 1979, S. 55]
Früher, als der Filmindustrie ganz Deutschland und große Teile des Auslandes als Absatzbereich zur Verfügung standen, brachten die deutschen Kopieranstalten es jährlich auf 30000 Kopien. [Die Zeit, 05.05.1949, Nr. 18]
4.
selten Bereich (a) des Absatzes (II) bei einem Schuh
Beispiele:
Dieser Schuh, der nicht nur fürs Nordic-Walking ideal ist, ist für ein optimales Abrollen im Absatzbereich nach hinten abgeschrägt und bietet hohe Stabilität im Seiten- und Fersenbereich. [Hamburger Morgenpost, 26.09.2009]
Weniger Dämpfung und gleiche Aufprallkräfte im Absatzbereich erhöhen dein Verletzungsrisiko. [janedoemuc.wordpress.com, 29.11.2012]
Dank flexiblem Aufbau mit starker Abflachung im Absatzbereich und »Anrollrampe« in der Sohlenmitte lässt er auch harten Boden weich und uneben wirken, so dass der Träger permanent zum Ausgleichen und Balancieren gezwungen wird. [Neue Zürcher Zeitung, 17.07.2005]
Zitationshilfe
„Absatzbereich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Absatzbereich>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Absatz
absättigen
absatteln
absammeln
Absahner
Absatzchance
Absatzeinbruch
Absatzentwicklung
Absatzerfolg
absatzfähig