Absatzgarantie

WorttrennungAb-satz-ga-ran-tie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Garantie für den Absatz

Typische Verbindungen
computergeneriert

staatlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Absatzgarantie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn der industrielle Partner fehlt, kann es auch keine Absatzgarantien geben.
Süddeutsche Zeitung, 09.07.2004
Die Ausweitung der Absatzgarantie für Braunkohlestrom bis zum Jahr 2011 sei daher ein wirtschaftspolitischer Erfolg.
Die Welt, 23.05.2002
Paris bietet dagegen eine auf genau fünf Jahre berechnete, schrittweise sinkende Absatzgarantie an.
Die Zeit, 07.05.1971, Nr. 19
Der Weltmarkt ist eben etwas anderes als eine Absatzgarantie für gute Ostware.
o. A.: VOLKSPOLEN - EIN SEHR NATIONALER KOMMUNISMUS. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Die Landesregierung betrachtete eine Absatzgarantie für 40 Prozent der Chips bei ihrer Entscheidung für das High-Tech-Vorhaben als zentralen Punkt.
Bild, 06.07.2004
Zitationshilfe
„Absatzgarantie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Absatzgarantie>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Absatzforschung
Absatzförderung
Absatzfohlen
Absatzflaute
Absatzferkel
Absatzgebiet
Absatzgenossenschaft
Absatzgestein
Absatzhonorar
Absatzkalb