Abschiebezentrum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungAb-schie-be-zen-trum · Ab-schie-be-zent-rum
WortzerlegungabschiebenZentrum

Verwendungsbeispiele für ›Abschiebezentrum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir hoffen es, da man in anderen Bundesländern positive Erfahrungen mit Abschiebezentren gemacht hat.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.2002
Sie bezahlen den Bau von Abschiebezentren in der Türkei, trainieren Grenzer auch in Nordafrika.
Die Zeit, 08.10.2013, Nr. 41
Schreiber kam daraufhin gegen 17.00 Uhr in Begleitung seiner Ehefrau Bärbel mit einem Taxi zum Abschiebezentrum in Toronto.
Die Zeit, 10.08.2009, Nr. 32
Sie forderten Abschiebezentren wie in Bayern und längere Haftstrafen für renitente Asylbewerber.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2004
Zitationshilfe
„Abschiebezentrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abschiebezentrum>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abschiebestopp
Abschiebestop
Abschiebepraxis
abschieben
Abschiebeknast
Abschiebung
Abschiebungshaft
Abschied
Abschiedsabend
Abschiedsbankett