Abschiedskonzert, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Abschiedskonzert(e)s · Nominativ Plural: Abschiedskonzerte
Worttrennung Ab-schieds-kon-zert
Wortzerlegung Abschied Konzert

Typische Verbindungen zu ›Abschiedskonzert‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abschiedskonzert‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abschiedskonzert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So muss ich jetzt von einem Abschiedskonzert zum anderen reisen. [Die Zeit, 12.05.2008, Nr. 19]
Dann wird es ein Abschiedskonzert geben, und dann passiert erstmal gar nichts. [Süddeutsche Zeitung, 09.09.2003]
Dementsprechend gelöst wirkten die fremdbestimmten Frauen gegen Ende ihres Abschiedskonzerts. [Die Welt, 01.12.2003]
Wer nun hofft, der Winter gäbe damit sein Abschiedskonzert, liegt leider falsch. [Die Welt, 23.02.2001]
Eigentlich hatte er zum Ende seiner Dienstzeit nur ein kleines Abschiedskonzert geben wollen. [Die Welt, 08.03.2003]
Zitationshilfe
„Abschiedskonzert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abschiedskonzert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abschiedsklaps
Abschiedsgruß
Abschiedsgesuch
Abschiedsgeschenk
Abschiedsgedanke
Abschiedskuss
Abschiedsmonolog
Abschiedsparty
Abschiedsrede
Abschiedsschmerz