Abschiedsweh

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAb-schieds-weh

Verwendungsbeispiele für ›Abschiedsweh‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er beschäftigte sich nicht mit Abschiedsweh, das war ihm völlig fremd.
Marchwitza, Hans: Roheisen, Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 218
Ein Blick voll tiefem Abschiedsweh flog über die Heide, den schimmernden Fluß, die lachenden Kameraden.
Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 5188
Zitationshilfe
„Abschiedsweh“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abschiedsweh>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abschiedsvorstellung
Abschiedsvisite
Abschiedstrunk
Abschiedsträne
Abschiedstournee
Abschiedswort
abschießen
abschildern
Abschilderung
abschilfern