Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abschlagsdividende

Worttrennung Ab-schlags-di-vi-den-de
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Vorauszahlung auf die endgültige Jahresdividende
2.
im Konkursverfahren   bei der Abschlussverteilung an die Gläubiger zu zahlender Prozentsatz

Thesaurus

Synonymgruppe
Abschlagsdividende · Zwischendividende

Verwendungsbeispiele für ›Abschlagsdividende‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus dem Bilanzgewinn 1996 wird eine Abschlagsdividende von 7,50 DM je 50‑ DM‑Aktie gezahlt. [Süddeutsche Zeitung, 26.02.1997]
Zitationshilfe
„Abschlagsdividende“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abschlagsdividende>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abschlagpunkt
Abschlagen
Abschlag
Abschlachtung
Abschirmung
Abschlagsklausel
Abschlagspunkt
Abschlagssumme
Abschlagsumme
Abschlagsverteilung