Abschrankung

WorttrennungAb-schran-kung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das Abschranken
2.
Absperrung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Therapeut spricht von "dichterer Abschrankung" zwischen rationaler Selbststeuerung und "emotional" emotional fließendem Innenkern ", von Vorsicht beim Gang in den" Keller der Gefühle ".
Süddeutsche Zeitung, 16.11.2000
Ganz vorne an der Abschrankung vor der Bühne wippt Ivica Gajevic, Chefin der Milosevic-Sozialisten, im Takt der.
Der Tagesspiegel, 31.03.1999
Aus dem Fonds können auch Abschrankungen von Schutzgebieten oder das Mähen und Entbuschen von Grünflächen zum Erhalt wertvoller Pflanzenarten gefördert werden.
o. A. [der]: Bayerischer Naturschutzfonds. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]
Zitationshilfe
„Abschrankung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abschrankung>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abschranken
abschrammen
Abschrägung
abschrägen
Abschottung
abschraubbar
abschrauben
abschrecken
abschreckend
Abschreckung