Abschuppung

WorttrennungAb-schup-pung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das Sichabschuppen
2.
Geologie Verwitterungsform, bei der durch krasse Temperaturunterschiede an der nackten Gesteinsoberfläche (dünne) Blättchen abgesprengt werden

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Abschilferung · Abschuppung  ●  ↗Desquamation  fachspr., lat.
Assoziationen
  • Haut  ●  Dermis  fachspr. · ↗Kutis  fachspr.
  • Hautschuppen · Kopfschuppen · ↗Schuppen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei leichten Fällen ist der Ausschlag kaum zu merken und fällt erst durch die Abschuppung auf.
Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 408
Zitationshilfe
„Abschuppung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abschuppung>, abgerufen am 19.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abschuppen
abschuften
abschruppen
abschrubben
abschroten
abschürfen
Abschürfung
Abschuss
Abschussbasis
abschüssig