Absolutiv

WorttrennungAb-so-lu-tiv
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft
1.
Kasus in bestimmten Sprachen (z. B. im Grönländischen), in den das Subjekt bei intransitiven u. das Objekt bei transitiven Satzkonstruktionen gesetzt wird
2.
Kasus des Subjekts u. des nominalen Prädikats in den semitischen Sprachen
3.
Absolutivum
Zitationshilfe
„Absolutiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Absolutiv>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
absolutistisch
Absolutismus
Absolution
Absolutheitsanspruch
Absolutheit
Absolutivum
Absolutorium
Absolutsetzung
Absolutwert
Absolvent