Abstandhalter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Abstandshalter · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungAb-stand-hal-ter ● Ab-stands-hal-ter
WortzerlegungAbstandHalter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

seitlich am Fahrrad angebrachter waagerechter Arm, der überholende Autofahrer veranlassen soll, den richtigen Abstand zu halten

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstandhalter · Distanzscheibe · Distanzstück · Passscheibe · Passstück
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn ich demnächst, mit einer ZEIT unter dem Arm, bei Ihnen auftauche und Sie bitte, den Abstandhalter abzuschalten, dann tun Sie das.
Die Zeit, 14.06.2012, Nr. 24
Blitzartig errechnet man aus der Geschwindigkeit den ungefähren Bremsweg und wird vorbildlicher Abstandhalter.
Die Zeit, 12.01.1970, Nr. 02
Von A wie Abstandhalter bis Z wie Zehenföhner reicht mittlerweile die Palette.
Die Welt, 30.03.2000
Die Fahrzeuge würden an den vorderen Bremsschläuchen zusätzlich mit Abstandhaltern ausgerüstet, teilt das Unternehmen mit.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.1997
Beim neuartigen Vakuumfenster halten deshalb spezielle Abstandhalter die Fensterscheiben, die das Vakuum umschließen, auseinander.
Die Welt, 28.04.2001
Zitationshilfe
„Abstandhalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abstandhalter>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abstand
Abstammungstheorie
Abstammungsrecht
Abstammungsnachweis
Abstammungsmerkmal
abständig
Abstandsgefühl
Abstandshalter
Abstandskontrolle
Abstandssensor