Abstelltisch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abstelltisch(e)s · Nominativ Plural: Abstelltische
Worttrennung Ab-stell-tisch
Wortzerlegung  abstellen Tisch
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
sie stellte das Tablett auf den Abstelltisch

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstelltisch(chen)  ●  Beistelltisch  Hauptform · Guéridon  historisch · Nipptisch  historisch, selten · zusätzlicher (kleiner) Tisch (zum Anrichten, Servieren ...)  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Abstelltisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daniel Graham legt die Füße auf einen Abstelltisch und schaut nachdenklich aus dem Fenster.
Die Zeit, 18.05.1979, Nr. 21
Da hat Jörg die Theke im Rücken, einen hohen, runden Abstelltisch vor sich und einen unverstellbaren Blick.
Der Tagesspiegel, 22.05.2001
In den Zügen, die zum Großteil noch aus den 60er Jahren stammen, fehlen Abstelltische.
Bild, 09.03.1999
Zitationshilfe
„Abstelltisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abstelltisch>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abstellraum
Abstellplatz
Abstellplatte
Abstellnische
Abstellkammer
Abstellung
Abstellventil
abstemmen
abstempeln
Abstempelung