Abtastung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abtastung · Nominativ Plural: Abtastungen
Aussprache 
Worttrennung Ab-tas-tung
Wortzerlegung abtasten -ung

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Abtastung · Diskretisierung

Typische Verbindungen zu ›Abtastung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abtastung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abtastung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Problem ist nur, dass die untersuchten Organe während der Abtastung einigermaßen ruhig liegen müssen, sonst wird das Bild unscharf. [Die Zeit, 07.08.2000, Nr. 32]
Bei der Compact Disc sind 44100 Abtastungen pro Sekunde festgelegt. [Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 287]
Die insgesamt befriedigende Abtastung läßt sich mittels Kalibrierung deutlich verbessern. [C't, 1998, Nr. 22]
Die Abtastung des kleinen Quadrates beginnt byteweise an der oberen linken Ecke. [C't, 1993, Nr. 5]
Da die Abtastung berührungsfrei erfolgt, können auch Verschmutzungen und Staub die Medien nicht so leicht beschädigen. [C't, 1996, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Abtastung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abtastung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abtastnadel
Abtaster
Abt.
Abt
Abszissenachse
Abtausch
Abtei
Abteil
Abteilbestellung
Abteilfenster