Abwanderer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abwanderers · Nominativ Plural: Abwanderer
Worttrennung Ab-wan-de-rer

Verwendungsbeispiele für ›Abwanderer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die meisten Abwanderer sind zwischen 20 und 25 Jahre alt oder jünger.
Die Welt, 08.02.2005
Die Abwanderer, darunter besonders viele Frauen, sind in der Regel jünger als dreißig.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2002
Ein Abwanderer zieht den anderen nach, das Leben in der Heimat wird unattraktiv.
Der Tagesspiegel, 23.09.2001
Doch wenn die Stadt die Steuern senkt, droht ihr wieder einmal die Pleite, während sie kaum hoffen kann, die Abwanderer kurzfristig zur Rückkehr zu bewegen.
Die Zeit, 15.10.1976, Nr. 43
Die Bilanz für März 2004 weist erstmals seit 1992 mehr Zuzügler als Abwanderer aus.
Bild, 25.06.2004
Zitationshilfe
„Abwanderer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwanderer>, abgerufen am 23.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwandelung
abwandeln
abwandelbar
Abwälzung
abwälzen
abwandern
Abwanderung
Abwandlung
Abwärme
Abwart