Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abwandlung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abwandlung · Nominativ Plural: Abwandlungen
Nebenform Abwandelung · Substantiv · Genitiv Singular: Abwandelung · Nominativ Plural: Abwandelungen
Worttrennung Ab-wand-lung ● Ab-wan-de-lung
Wortzerlegung abwandeln -ung
eWDG

Bedeutung

teilweise Umwandlung, Abänderung
Beispiel:
in (freier, leichter) Abwandlung von Goethes Wort

Thesaurus

Synonymgruppe
Abart · Abwandlung · Modifikation · Variante · Variation  ●  Spielart  bildungssprachlich · Derivat  fachspr. · Mutation  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Abwandelung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abwandelung‹.

Zitationshilfe
„Abwandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwandlung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwanderung
Abwanderer
Abwandelung
Abwahlantrag
Abwahl
Abwart
Abwartetaktik
Abwartung
Abwasch
Abwaschbank