Abwartetaktik, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abwartetaktik · Nominativ Plural: Abwartetaktiken · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Ab-war-te-tak-tik
Wortzerlegung abwarten1 Taktik
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
Einmal hatte er sich … aus der für richtig er kannten Abwartetaktik herausdrängen lassen [ FalladaJeder stirbt330]

Verwendungsbeispiele für ›Abwartetaktik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür reduziert die Abwartetaktik das Donnerstagsproblem wenigstens auf zwei Sinfoniekonzerte. [Der Tagesspiegel, 29.11.2002]
Mit Pathos in der Stimme wirbt er für eine Abwartetaktik gegenüber den Hausbesetzern. [Die Zeit, 02.10.1981, Nr. 41]
Die Abwartetaktik entschärft jedoch nicht den eklatanten Kontrast zwischen dem strikten Embryonenschutz und der Abtreibungspraxis. [Die Zeit, 07.01.1999, Nr. 2]
Mit Abwartetaktik allein kommen Anleger nach Ansicht von Obermeier am Neuen Markt nicht weiter. [Die Welt, 09.07.2001]
Zitationshilfe
„Abwartetaktik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwartetaktik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwart
Abwandlung
Abwanderung
Abwanderer
Abwandelung
Abwartung
Abwasch
Abwaschbank
Abwaschbecken
Abwaschlappen