Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Abwehrkanone, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abwehrkanone · Nominativ Plural: Abwehrkanonen
Worttrennung Ab-wehr-ka-no-ne
Wortzerlegung abwehren Kanone
Wortbildung  mit ›Abwehrkanone‹ als Letztglied: Fliegerabwehrkanone · Panzerabwehrkanone

Verwendungsbeispiele für ›Abwehrkanone‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihr hat das Showbusineß endlich eine Abwehrkanone gegen den ausartenden Starkult entwickelt. [Die Zeit, 25.09.1992, Nr. 40]
Wir sitzen im Versteck, hören Explosionen und den Donner von Abwehrkanonen. [Bild, 10.08.2004]
Wir verloren durch das Feuer feindlicher Abwehrkanonen ein Flugzeug östlich Galfingen. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 11.03.1917]
Dem Bericht zufolge lieferte Syrien dem Irak unter anderem russische Kampfflugzeug‑ und Panzermotoren sowie tschechische Flugzeug‑ Abwehrkanonen. [Süddeutsche Zeitung, 16.07.2002]
Zitationshilfe
„Abwehrkanone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwehrkanone>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwehrkampf
Abwehrhandlung
Abwehrhaltung
Abwehrgeschütz
Abwehrfront
Abwehrkette
Abwehrkraft
Abwehrleistung
Abwehrlinie
Abwehrmanöver