Abwehrlinie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAb-wehr-li-nie (computergeneriert)
WortzerlegungabwehrenLinie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Radball, Radpolo vier Meter von der Tormitte entfernte halbkreisförmige Linie

Verwendungsbeispiele für ›Abwehrlinie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der frühere Reporter des Spiegel bedauert, dass die politische Welt eine "undurchdringliche Abwehrlinie" aufgebaut habe.
Süddeutsche Zeitung, 02.04.2001
Aber der Niederrhein hatte auch in den hinteren Reihen ein klares Übergewicht trotz aller Geschlossenheit der sächsischen Abwehrlinien.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 01.03.1937
Nicht schlüssig bewiesen und daher, auf bloßen Verdacht, viel zu teuer für die US-Volkswirtschaft - dies ist seit Kyoto die Abwehrlinie der Regierung.
Die Welt, 29.05.2004
Er denunziert bundesdeutsche Einmischung und bemüht sich um eine gemeinsame arabische Abwehrlinie gegen die Geheimdienste der Großmächte.
Die Zeit, 06.04.1990, Nr. 15
An den anderen Fronten versuchen Engländer und Amerikaner, unsere Abwehrlinien zu durchbrechen, im Süden, um nach Oberitalien vorzustoßen, im Westen, um in das Reich einzudringen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Zitationshilfe
„Abwehrlinie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwehrlinie>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwehrleistung
Abwehrkraft
Abwehrkette
Abwehrkanone
Abwehrkampf
Abwehrmanöver
Abwehrmaßnahme
Abwehrmauer
Abwehrmechanismus
Abwehrrakete