Abwehrverhalten, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Abwehrverhaltens · Nominativ Plural: Abwehrverhalten · wird meist im Singular verwendet
WorttrennungAb-wehr-ver-hal-ten
WortzerlegungabwehrenVerhalten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mannschaft Schwäche Vorderleute desolat dilettantisch diszipliniert geschickt katastrophal stümperhaft verbessern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abwehrverhalten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leichte Kritik äußerte der Trainer lediglich am Abwehrverhalten, das ihm nicht über die gesamten 60 Minuten gefallen hatte.
Die Zeit, 27.04.2012 (online)
In diesem Jahr hatte das miserable Abwehrverhalten eine Steigerung verhindert.
Die Welt, 01.11.2002
Erst in den letzten vier Spielen hat unser Abwehrverhalten gestimmt.
Bild, 03.02.1999
Dennoch spielte sie durch, konnte in der zweiten Halbzeit ein Abwehrverhalten aber nur noch andeuten.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.1994
Leisestes Abwehrverhalten des Mitarbeiters führt sofort zu einem Rückzieher des Chefs.
Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 72
Zitationshilfe
„Abwehrverhalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwehrverhalten>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwehrsystem
Abwehrstrategie
Abwehrstoff
Abwehrstellung
Abwehrspieler
Abwehrwaffe
Abwehrzauber
Abwehrzelle
Abwehrzentrum
Abwehrzoll