Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abwesenheitspfleger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abwesenheitspflegers · Nominativ Plural: Abwesenheitspfleger
Aussprache 
Worttrennung Ab-we-sen-heits-pfle-ger
Wortzerlegung Abwesenheit Pfleger
eWDG

Bedeutung

Jura Verwalter des Vermögens eines abwesenden Eigentümers

Verwendungsbeispiele für ›Abwesenheitspfleger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Formal übernahm das, wie immer in solchen Fällen, ein sogenannter "Abwesenheitspfleger". [Bild, 01.07.1999]
Auch ein abwesender Volljähriger, dessen Aufenthalt unbekannt ist, erhält für seine Vermögensangelegenheiten, soweit sie der Fürsorge bedürfen, einen Abwesenheitspfleger. [Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 271]
Für die Westvermögenswerte dieser Gesellschaften wurden durch das Amtsgericht Frankfurt Abwesenheitspfleger eingesetzt. [Die Zeit, 12.07.1956, Nr. 28]
Seit Mitte der 70er Jahre wird in solchen Fällen ein Abwesenheitspfleger bestellt. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - T. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21254]
Arndt spürte als "Abwesenheitspfleger" im Auftrag des Kölner Amtsgerichts den verschwundenen Millionen der SV hinterher. [Die Zeit, 10.07.2000, Nr. 28]
Zitationshilfe
„Abwesenheitspfleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwesenheitspfleger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwesenheitsnotiz
Abwesenheit
Abwertung
Abwerbung
Abwerber
Abwesenheitsprotest
Abwetter
Abwickelung
Abwickler
Abwicklung