Abwesenheitspfleger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAb-we-sen-heits-pfle-ger
WortzerlegungAbwesenheitPfleger
eWDG, 1967

Bedeutung

Jura Verwalter des Vermögens eines abwesenden Eigentümers

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Formal übernahm das, wie immer in solchen Fällen, ein sogenannter "Abwesenheitspfleger".
Bild, 01.07.1999
Auch ein abwesender Volljähriger, dessen Aufenthalt unbekannt ist, erhält für seine Vermögensangelegenheiten, soweit sie der Fürsorge bedürfen, einen Abwesenheitspfleger.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 271
Für die Westvermögenswerte dieser Gesellschaften wurden durch das Amtsgericht Frankfurt Abwesenheitspfleger eingesetzt.
Die Zeit, 12.07.1956, Nr. 28
Seit Mitte der 70er Jahre wird in solchen Fällen ein Abwesenheitspfleger bestellt.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - T. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21254
Zitationshilfe
„Abwesenheitspfleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abwesenheitspfleger>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abwesenheit
abwesend
Abwertung
abwerten
abwerfen
Abwesenheitsprotest
Abwetter
abwettern
abwetzen
abwichsen