Abzählreim, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abzählreim(e)s · Nominativ Plural: Abzählreime
Aussprache 
Worttrennung Ab-zähl-reim
Wortzerlegung abzählen Reim
eWDG

Bedeutung

Kinderspiel

Verwendungsbeispiele für ›Abzählreim‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und die Frage ist, ob ein Arzt sie vollziehen darf – und damit ist man wiederum beim Abzählreim. [Süddeutsche Zeitung, 07.08.1996]
So versucht sie selbst, ihrem Sohn notdürftig etwas beizubringen, liest ihm vor, singt, wiederholt Abzählreime. [Die Zeit, 28.12.2009, Nr. 53]
Allein der Titel schon weckt Reminiszenzen an einen kindlichen Abzählreim. [Die Zeit, 04.03.1977, Nr. 10]
Doch derzeit läuft die Debatte völlig falsch ab – nach dem Muster eines Abzählreimes. [Süddeutsche Zeitung, 24.07.1996]
Hans Eichels Finanzpolitik ähnelt derzeit einem Abzählreim, jeden Tag hören die Bürger neue Worte aus seinem Haus. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.2004]
Zitationshilfe
„Abzählreim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abz%C3%A4hlreim>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abzweigung
Abzweigstelle
Abzweigmuffe
Abzweigklemme
Abzweigkasten
Abzählspiel
Abzählvers
Abzäunung
Abänderung
Abänderungsantrag