Abzugsfeder, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abzugsfeder · Nominativ Plural: Abzugsfedern
Nebenform Abzugfeder · Substantiv · Genitiv Singular: Abzugfeder · Nominativ Plural: Abzugfedern
Aussprache  [ˈapʦuːksˌfeːdɐ] · [ˈapʦuːkˌfeːdɐ]
Worttrennung Ab-zugs-fe-der ● Ab-zug-fe-der
Wortzerlegung  Abzug Feder2
eWDG und ZDL

Bedeutung

Metallfeder im Abzugsmechanismus von Feuerwaffen, die den Abzugshahn in Position hält bzw. nach dem Schuss in Position bringt
Beispiele:
die Abzugsfeder am GewehrWDG
Das Wolff Glock Tuning[…][-Kit] besteht aus einer reduzierten Schlagbolzenfeder, einer reduzierten Sicherungsfeder und einer verstärkten Abzugsfeder. [Gunrack, 01.07.2014, aufgerufen am 15.09.2018]
Die neuen Pistolen der nordrhein‑westfälischen Polizei haben wegen defekter Abzugfedern seit 2005 bereits 120 Mal versagt. [Welt am Sonntag, 29.08.2010]
Nach einer mehr als 35jährigen Gebrauchszeit, in der überschlägig 25.000 Schuss abgegeben wurden, je zwei Hahn‑ und Abzugsfedern erneuert werden mussten, ist der Verschleiß vernachlässigbar. [alte Waffen, 07.07.2010, aufgerufen am 15.09.2018]
Abzugsvorrichtung, Teil des Schlosses bei Handfeuerwaffen und Schnellfeuerkanonen, der zum Abziehen […] dient und beim Spannen hilft. Ersterer besteht aus Abzugsgabel mit dem Abzugsstollen, dem Abzug (oberer Teil Abzugsstange, unterer Zunge) und der Abzugsfeder. [Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 375]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Abzugsfeder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abzugsfeder>, abgerufen am 17.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abzugsfähigkeit
abzugsfähig
Abzugschacht
Abzugsbügel
Abzugloch
abzugsfrei
Abzugsgraben
Abzugshahn
Abzugshaube
Abzugshebel