Abzugshahn, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache  [ˈapʦuːksˌhaːn]
Worttrennung Ab-zugs-hahn
Wortzerlegung AbzugHahn2
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Abzugsbügel

Typische Verbindungen zu ›Abzugshahn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abzugshahn‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abzugshahn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dem eigentlichen Betätigen des Abzugshahnes geht dann nichts ohne einen sensiblen Zeigefinger.
Süddeutsche Zeitung, 10.04.1997
Dabei verfiel er auf den Finger eines Schützen am Abzugshahn.
Die Zeit, 02.11.1973, Nr. 45
Jeder bekäme also einen Finger an den Sicherungsflügel, nicht jedoch an den Abzugshahn.
Die Zeit, 01.11.1963, Nr. 44
Die an dieser Streitmacht beteiligten Länder würden einen Finger am Sicherheitsschloß, nicht aber am Abzugshahn der Nuklearwaffen haben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]
Zitationshilfe
„Abzugshahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abzugshahn>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abzugsgraben
abzugsfrei
Abzugsfeder
Abzugsfähigkeit
abzugsfähig
Abzugshaube
Abzugshebel
Abzugskamin
Abzugskanal
Abzugsleine