Abzugsschach, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAb-zugs-schach (computergeneriert)
WortzerlegungAbzugSchach
eWDG, 1967

Bedeutung

Schach durch Ziehen einer deckenden Figur
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der König geht freiwillig in das gefährliche Abzugsschach des Turms f8.
Die Zeit, 29.01.2007, Nr. 05
Angesichts des drohenden Abzugsschachs hat Schwarz keine Wahl.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.2002
In der ersten Wettkampfpartie wollte Uschenina als Weiße hier 1. Dxa4 spielen, um nach 1... Dxd4 mit dem Abzugsschach 2. Lxf7+ die schwarze Dame zu gewinnen.
Die Zeit, 30.12.2013, Nr. 52
Denn 36. K & #0215; e2 scheiterte an dem Abzugsschach 36.
Süddeutsche Zeitung, 05.01.1998
Da sich die Wirklichkeit selten an Parteiprogramme hält und viele Wähler das zumindest ahnen, profitieren von einem solchen wahlkampfpolitischen Abzugsschach in der Regel die politischen Ränder, nebst Hasardeuren unterschiedlichster Couleur.
Die Welt, 13.05.2002
Zitationshilfe
„Abzugsschach“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abzugsschach>, abgerufen am 15.12.2017.

Weitere Informationen …