Achse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Achse · Nominativ Plural: Achsen
Aussprache
WorttrennungAch-se
Wortbildung mit ›Achse‹ als Erstglied: ↗-achser · ↗-achsig · ↗Achsabstand · ↗Achsbruch · ↗Achsdruck · ↗Achsenabstand · ↗Achsenbruch · ↗Achsendrehung · ↗Achsendruck · ↗Achsenkilometer · ↗Achsenkreuz · ↗Achsenlast · ↗Achsenmacht · ↗Achsenstand · ↗Achsenstellung · ↗Achsensymmetrie · ↗Achsenverschiebung · ↗Achskilometer · ↗Achslast · ↗Achsnagel · ↗Achsschenkel · ↗Achsstand · ↗Achszapfen · ↗achsensymmetrisch
 ·  mit ›Achse‹ als Letztglied: ↗Abszissenachse · ↗Antriebsachse · ↗Autoachse · ↗Bahnachse · ↗Blickachse · ↗Deklinationsachse · ↗Doppelachse · ↗Drehachse · ↗Drehungsachse · ↗Ellipsenachse · ↗Erdachse · ↗Hauptachse · ↗Himmelsachse · ↗Hinterachse · ↗Hinterradachse · ↗Kegelachse · ↗Koordinatenachse · ↗Kristallachse · ↗Laufachse · ↗Längsachse · ↗Mittelachse · ↗Nebenachse · ↗Nord-Süd-Achse · ↗Ordinatenachse · ↗Ost-West-Achse · ↗Parabelachse · ↗Pendelachse · ↗Querachse · ↗Radachse · ↗Schwingachse · ↗Seelenachse · ↗Seitenachse · ↗Sichtachse · ↗Spiegelachse · ↗Stahlachse · ↗Symmetrieachse · ↗Treibachse · ↗Verkehrsachse · ↗Vorderachse · ↗Vorderradachse · ↗Wagenachse · ↗Zeitachse · ↗x-Achse · ↗y-Achse
 ·  mit ›Achse‹ als Binnenglied: ↗Einzelachsantrieb
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Technik zylindrischer Maschinenteil, um den sich ein Rad dreht
Beispiele:
die Achse eines Wagens
die Achse ist (an)gebrochen
der Wagen ist bis zur Achse im Schlamm versunken
ein Rad von der Achse losmachen
eine feste, laufende Achse
ein Schnellzug von 60 Achsen (= Radpaaren)
Kaufmannssprache etw. auf, per Achse schicken, befördern (= etw. mit Fahrzeugen auf dem Landwege schicken, befördern)
übertragen
Beispiel:
salopp auf (der) Achse sein (= unterwegs sein)
2.
Wissenschaft
a)
Physik, Astronomie gedachte Linie, um die sich ein Körper dreht, Drehachse
Beispiele:
die Achse der Erde
die Erde dreht sich um ihre Achse
Beispiel:
sich um seine, die (eigene) Achse drehen (= auch vom Menschen)
b)
Mathematik Koordinatenachse
Beispiel:
die waagerechte Achse des Koordinatensystems heißt x-Achse
c)
Mathematik Mittellinie symmetrischer geometrischer Figuren, Symmetrieachse
Beispiel:
die große und kleine Achse einer Ellipse
d)
fachsprachlich Trenngerade spiegelgleicher Flächen, Kristallachse
Beispiel:
die Lage der kristallographischen Achsen
e)
Optik
Beispiel:
die optische Achse (= Gerade durch die Krümmungsmittelpunkte von Linsen und Spiegeln)
f)
Botanik Stängel, Schaft, Stamm und Wurzelstock einer Pflanze
3.
übertragen wichtige Verbindungslinie
Beispiele:
die Achse einer Stadt (= die Hauptstraße einer Stadt)
nazistisch die Achse Berlin–Rom (= Bündnis zwischen den faschistischen Staaten Deutschland und Italien)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Achse · axial
Achse f. ‘Aufhängevorrichtung und Drehpunkt der Räder’. Mit ahd. (um 800), asächs. ahsa, mhd. ahse, mnd. mnl. asse, nl. as, aengl. eax, æx (germ. *ahsō), mit l-Suffix anord. ǫxull (woraus engl. axle), schwed. axel ‘Achse’ sind verwandt gleichbed. aind. ákṣaḥ, griech. áxōn (ἄξων), lat. axis, aslaw. osь, russ. os’ (ось), lit. ašìs (auch ‘Klafter’), die sich sämtlich an ie. *ak̑s- aus *ag̑s- ‘Achsel, Drehpunkt der beweglichen Arme’ anschließen, eine s-Erweiterung der Wurzel ie. *ag̑- ‘(mit geschwungenen Armen) treiben’ (s. ↗Achsel). Bereits in ie. Zeit wird *ak̑s- auf die Radachse als ‘Drehpunkt der Räder’ übertragen. Schon früh gilt das Wort auch für Achse und Räder gemeinsam, vgl. bereits griech. hámaxa (ἅμαξα) ‘vierrädriger Wagen’ und die Wendungen mhd. ūf der ahse ‘auf dem Wagen’ (13. Jh.), nhd. auf (der) Achse ‘unterwegs, auf Reisen’, (Lieferung) per Achse ‘durch ein Fahrzeug’ (19. Jh.). In der Übersetzung von lat. axis bezeichnet ahd. ahsa auch die ‘Achse kreisender Himmelskörper’, die ‘Himmelsgegend’ (11. Jh.), woran die mathematische Bedeutung ‘Mittellinie von Umdrehungskörpern, die bei deren Rotation ihre Lage nicht verändert’ (14. Jh.) anknüpft. axial Adj. ‘auf eine Achse bezogen’, Neubildung (um 1900) zu lat. axis ‘Achse’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Achse · Drehstange · ↗Welle
Unterbegriffe
  • Capstan · Tonwelle
Assoziationen
  • Luftlager · aerodynamisches Lager · aerostatisches Lager
  • Tripodegelenk · Tripoidgelenk
Synonymgruppe
Achse · ↗Grundlinie · ↗Mittellinie · ↗Spiegelachse · ↗Symmetrieachse
Unterbegriffe
  • Gierachse · Hochachse · Vertikalachse
  • Drehachse · ↗Rotationsachse
  • Breitenachse · Horizontalachse · Links-Rechts-Achse · ↗Querachse · Transversalachse
  • Logitudinalachse · ↗Längsachse · Vertikalachse
  • Pfeilachse · Sagittalachse · Tiefenachse

Typische Verbindungen
computergeneriert

Achse Bremse Böse Drehgestell Drehung Getriebe Gute Hauptbahnhof Lenkung Motor Rad Symmetrie angetrieben antreiben auseinanderrücken deutsch-französisch drehen eigen entgleisen französisch-deutsch gebrochen horizontal optisch rotieren schmieden senkrecht starr vertikal wirbeln zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Achse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Erde dreht sich einmal in knapp 24 Stunden um ihre Achse.
Die Welt, 02.09.2002
Sieben, das bedeutet eine zentrale Achse, in der folglich auch der Eingang angesiedelt ist.
Der Tagesspiegel, 10.01.2001
Doms ist nicht völlig klar, seine Achse wich von der des heutigen Baus ab.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 23374
Die Achse wird von der übrigen Welt nichts mehr bekommen.
o. A.: Sechsundneunzigster Tag. Montag, 1. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 16613
Ich bin nämlich jeden Abend auf der Achse und es bleibt mir auch dafür nicht viel Zeit.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 18.06.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Achse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Achse>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Achsdruck
Achsbruch
Achsantrieb
Achsabstand
Achromie
Achsel
Achselband
Achseldrüse
Achselgriff
Achselgrube