Action

Aussprache [ˈɛkʧn̩]
Worttrennung Ac-tion
Wortbildung  mit ›Action‹ als Erstglied: ↗Action-Film · ↗Action-Komödie · ↗Action-Painting · ↗Action-Spiel · ↗Action-Szene · ↗Actioncomic · ↗Actionfilm · ↗Actionkomödie · ↗Actionspiel · ↗Actionszene · ↗Actionthriller
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

spannende Handlung, turbulente Szenen, Aktion (in einer Erzählung, im Film u. a.)

Typische Verbindungen zu ›Action‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Action‹.

Verwendungsbeispiele für ›Action‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wo ist die meiste Action zu erwarten, gibt es da auch gute Bilder?
Die Zeit, 08.11.2010, Nr. 45
Als Kind bin ich aber lieber gesprungen, da war mehr los, das war mehr Action.
Die Welt, 21.08.2004
Und dieses ewige Joggen ist mir zu langweilig, ich brauche mehr Action.
Der Tagesspiegel, 21.04.2000
Denn es geht um nichts als Action, Action um jeden Preis.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1994
Die Action nähert sich immer mehr der möglichst großen Ökonomie.
Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe - P. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1904], S. 25705
Zitationshilfe
„Action“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Action>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Actinium
Acrylsäure
Acrylharz
Acrylglas
Acrylfaser
Action-Film
Action-Komödie
Action-Painting
Action-Spiel
Action-Szene