Adelsstolz

Worttrennung Adels-stolz
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Stolz des Adels auf seinen Stand

Verwendungsbeispiele für ›Adelsstolz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausgerechnet Yorck, das uneheliche Kind einer Bürgerlichen, zeigte Adelsstolz und wollte keine bürgerlichen Offiziere. [Die Zeit, 30.12.2012, Nr. 52]
Neben obligatorischem Fürstenprunk, Adelsstolz und Soldatenkult werden in zwölf Abschnitten dieser spannenden Zeitreise Versuche zur Reformierung des Staates breit geschildert. [Der Tagesspiegel, 22.08.2001]
Zitationshilfe
„Adelsstolz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Adelsstolz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Adelsstand
Adelsspross
Adelsrepublik
Adelsrang
Adelsprädikat
Adelstitel
Adelswappen
Adenin
Adenitis
Adenom