Admiralsschiff

WorttrennungAd-mi-rals-schiff
WortzerlegungAdmiralSchiff
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Militär Schiff des Admirals im Flottenverband

Verwendungsbeispiele für ›Admiralsschiff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch statt spornstreichs die Kommandobrücke seines Admiralsschiffes zu erklimmen, warf er mit ruhiger Hand weiterhin Kegel um.
Die Zeit, 02.09.1977, Nr. 36
Wir geben dem Admiralsschiff stern noch einen kleinen Kreuzer zur Seite, genannt Tango.
Süddeutsche Zeitung, 19.03.1996
Nun fährt das Admiralsschiff langsamer, seine Flagge pendelt in der Flaute, das Publikum wird müde, manche gehen.
Tucholsky, Kurt: Königsmacher in der Bretagne. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1926], S. 7957
Seine fetteste Beute war die Eroberung eines Admiralsschiffes, der „Santa Trinidad“, einer Galione, die mit 60 Kanonen und 300 Matrosen ausgestattet war.
Die Zeit, 23.07.1953, Nr. 30
Zitationshilfe
„Admiralsschiff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Admiralsschiff>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Admiralsrang
Admiralsflagge
Admiralitätskarte
Admiralität
Admiralarzt
Admiralstab
Admiralstabsarzt
Admiralstabsoffizier
admirieren
Admission