Adrienne

WorttrennungAd-ri-en-ne (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

loses Frauenüberkleid des Rokokos

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kultursenatorin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Adrienne‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er traf die kleine Adrienne und nahm sie mit nach Hause.
Klabund: Kunterbuntergang des Abendlandes. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922], S. 10449
Adrienne Goehler plädiert dafür, die Künstler endlich ernst zu nehmen.
Die Zeit, 28.12.2009 (online)
Seit den konfliktreichen Tagen der Präsidentin Adrienne Goehler hat es hier nicht mehr so rumort.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.2004
Adrienne, jetzt sind wir uns einig über die Selektionsmechanismen, jetzt sind wir uns völlig einig.
konkret, 1989
Der Barbesitzer, Herr Dr. Adrienne Richard, entdeckte sie aber bald.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 62
Zitationshilfe
„Adrienne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Adrienne>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
adrett
Adressierung
Adressiermaschine
adressieren
Adresshändler
adrig
Adrio
Adsorbat
Adsorbens
Adsorber