Adventsgesteck, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Adventsgesteck(e)s · Nominativ Plural: Adventsgestecke
Nebenform selten Adventgesteck · Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Adventgesteck(e)s · Nominativ Plural: Adventgestecke
WorttrennungAd-vents-ge-steck ● Ad-vent-ge-steck
WortzerlegungAdventGesteck
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

als Adventsschmuck verwendetes Arrangement aus Nadelbaumzweigen, Kerzen und winterlichen bzw. weihnachtlichen Gegenständen, die zusammengesteckt werden
siehe auch Adventskranz
Beispiele:
Seine Stube im evangelischen Pfarrhaus ist weihnachtlich geschmückt: ein Adventsgesteck auf dem Tisch, selbst gebackene Plätzchen auf dem Teller. [Die Zeit, 11.12.2014, Nr. 51]
Am 16.11. […] fand beim Technisches Hilfswerk Gotha das jährliche Adventsbasteln der Jugendgruppe mit ihrer Jugendbetreuerin statt. […] Es wurden Adventsgestecke gebastelt, welche die Kinder und Jugendlichen im Anschluss mit nach Hause nehmen konnten. [thueringenREPORTER, 20.10.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Allein in den vergangenen 14 Tagen ist durch brennende Wachskerzen und sich entzündende Adventsgestecke 25mal Feuer ausgebrochen. [Berliner Zeitung, 31.12.1980]
Es gehört zur guten Tradition, die Wohnung mit Adventgestecken und Weihnachtsdekoration zu schmücken. [FF Gaishorn am See:, 30.09.2016, aufgerufen am 15.09.2018] ungewöhnl.
Zitationshilfe
„Adventsgesteck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Adventsgesteck>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Adventgemeinde
Advent
Advektion
Adulter
adult
Adventismus
Adventist
Adventivknospe
Adventivkrater
Adventivpflanze