Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Adventsschmuck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Adventsschmuck(e)s · Nominativ Plural: Adventsschmucke · wird selten im Plural verwendet
Nebenform selten Adventschmuck · Substantiv · Genitiv Singular: Adventschmuck(e)s · Nominativ Plural: Adventschmucke
Worttrennung Ad-vents-schmuck
Wortzerlegung Advent Schmuck
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Zimmerschmuck für die Adventszeit

Typische Verbindungen zu ›Adventsschmuck‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Adventsschmuck‹.

Verwendungsbeispiele für ›Adventsschmuck‹, ›Adventschmuck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben Wintersport‑Artikeln seien besonders Schmuck, Elektroartikel und Adventsschmuck sehr gefragt gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 29.11.2004]
So können die Besucher neben Adventsschmuck und Zuckerwerk auch Graphiken und Bilder, Plastiken und Schmuck kaufen. [Die Zeit, 29.11.1991, Nr. 49]
Festlich glitzert es im Quartier 206 an der Friedrichstraße, Adventsschmuck verziert die Schaufenster der in westlichen City. [Die Welt, 24.11.2001]
Am Nebentisch bekundete die Quandt‑Familie Freude über die Kombination aus dezentem Adventsschmuck und französischem Flair. [Die Welt, 22.12.2005]
Eine Lichterkette durch den Tiergarten könnte glitzernder Adventsschmuck sein, ist aber eine Autokolonne, die sich staut, um das Nadelöhr der Torumfahrung zu meistern. [Die Welt, 17.12.2002]
Zitationshilfe
„Adventsschmuck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Adventsschmuck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Adventssamstag
Adventssammlung
Adventspiel
Adventsonntag
Adventsmarkt
Adventssingen
Adventssonntag
Adventsspiel
Adventsstern
Adventsstimmung