Adventssonntag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Adventsonntag · Substantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAd-vents-sonn-tag · Ad-vent-sonn-tag
WortzerlegungAdventSonntag
eWDG, 1967

Bedeutung

Religion
Beispiel:
der erste, vierte Adventssonntag

Typische Verbindungen zu ›Adventssonntag‹, ›Adventsonntag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Adventssonntag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Adventssonntag‹, ›Adventsonntag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den Kirchen kam Kritik an der geplanten Öffnung an den Adventssonntagen.
Die Zeit, 09.11.2006 (online)
Und deswegen sind wir schließlich hier, am Abend des vierten Adventssonntags.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.2003
Das war doch endlich mal ein Adventssonntag, wie wir ihn uns schon lange gewünscht haben.
Bild, 20.12.1999
Die Show läuft an den Adventssonntagen jeweils um 11 und 15 Uhr.
Der Tagesspiegel, 07.12.2001
Nachts kündigen sich gelegentlich Neonazis an, und am ersten Adventssonntag muß alles vorübergehend zusammengeräumt werden.
konkret, 1992
Zitationshilfe
„Adventssonntag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Adventssonntag>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Adventssingen
Adventsschmuck
Adventssamstag
Adventssammlung
Adventsonntag
Adventsspiel
Adventsstern
Adventsstimmung
Adventszeit
Adventzeit