Affenart

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAf-fen-art

Typische Verbindungen zu ›Affenart‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Affenart‹.

Verwendungsbeispiele für ›Affenart‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine mögliche Ursache für die hohe kriminelle Energie dieser indischen Affenart ist eine Überpopulation.
Die Welt, 01.12.2000
In der Gruppe der besonders bedrohten Tiere stieg die Zahl der Affenarten von 13 auf 19.
Der Tagesspiegel, 28.09.2000
Aber auch andere Affenarten sind betroffen, manche stehen kurz vor der Ausrottung.
Süddeutsche Zeitung, 03.04.2001
Die neue Gibbonart dürfte eine der seltensten Affenarten der Erde sein.
o. A.: Zoologie. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Für die meisten Affenarten ist jedoch die polygame Großfamilie charakteristisch.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 180
Zitationshilfe
„Affenart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Affenart>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Affenarsch
affenähnlich
affen-
äffen
Affektverdrängung
affenartig
Affenbrotbaum
Affencircus
Affenfett
Affenfratze