Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Affenschaukel, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Affenschaukel · Nominativ Plural: Affenschaukeln
Aussprache
WorttrennungAf-fen-schau-kel
WortzerlegungAffeSchaukel
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Soldatensprache Schützenschnur, Adjutantenschnur
2.
umgangssprachlich, scherzhaft hochgebundener Zopf
Beispiel:
das kleine Mädchen trug Affenschaukeln

Thesaurus

Synonymgruppe
@ · At · At-Zeichen  ●  Affenohr  ugs. · Affenschaukel  ugs. · Affenschwanz  ugs. · ↗Klammeraffe  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›Affenschaukel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immerhin wurde ich Anführer, trug eine Affenschaukel, versäumte kein Zeltlager, keine Schnitzeljagd.
Die Welt, 04.04.2005
Dass ein Adjutant mit Galauniform und Affenschaukel fortan jeden Auftritt des Kanzlers begleiten wird, versteht sich von selbst.
Der Tagesspiegel, 06.09.2002
Zitationshilfe
„Affenschaukel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Affenschaukel>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Affenschande
Affenpinscher
Affenmensch
Affenliebe
Affenkomödie
Affenspektakel
Affenstall
Affentanz
Affentempo
Affentheater