Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Affinität, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Affinität · Nominativ Plural: Affinitäten
Aussprache 
Worttrennung Af-fi-ni-tät
Herkunft zu affīnitāslat ‘Verwandtschaft, Verbindung, Zusammenhang’, vgl. gleichbedeutend affinitéfrz
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Wesensverwandtschaft, Ähnlichkeit und dadurch bedingte Anziehung
2.
a)
Chemie Neigung von Atomen oder Atomgruppen, sich miteinander zu vereinigen bzw. sich umzusetzen
b)
Geometrie affine Abbildung
c)
Gartenbau Zueinanderpassen von Edelreis und Unterlage beim Pfropfen
d)
Textilwesen Aufnahmevermögen eines Faserstoffs für Farbstoffe und Ausrüstungsmittel
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Affinität f. ‘Neigung chemischer Stoffe, sich miteinander zu vereinigen’ (17. Jh.), ‘Wesensverwandtschaft, Ähnlichkeit und dadurch bedingte Anziehung’ (18. Jh.), entlehnt aus lat. affīnitas (Genitiv affīnitātis) ‘Verwandtschaft, Verbindung, Zusammenhang’ bzw. aus darauf beruhendem frz. affinité.

Thesaurus

Synonymgruppe
Affinität · Anziehung · Begierde · Geneigtheit · Hang · Lust · Neigung · Tendenz · Verlangen
Synonymgruppe
Affinität · Anklang · Reminiszenz
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Affinität · Schwägerschaft
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Affinität‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Affinität‹.

Verwendungsbeispiele für ›Affinität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber das eigentliche Ziel, die Bildung von Affinitäten, lässt sich so nicht erreichen. [C't, 2001, Nr. 20]
Allerdings ist bei ihnen eine Affinität zu autoritär‑nationalistischen Einstellungen erkennbar. [Die Zeit, 12.08.1994, Nr. 33]
Dem Format wohnt eine Affinität inne mit ihrer traditionellen Ästhetik. [Die Zeit, 12.03.1993, Nr. 11]
Zu Gemälden insbesondere hat der studierte Architekt und später frei schaffende Maler eine besondere Affinität. [Süddeutsche Zeitung, 30.12.2004]
Die Erfüllung der Verfolgungsphantasien rührt her von ihrer Affinität zum blutigen Wesen. [Adorno, Theodor W.: Minima Moralia, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1971 [1951], S. 206]
Zitationshilfe
„Affinität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Affinit%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Affination
Affiliation
Affiliatemarketing
Affiliate-Marketing
Affiliate Marketing
Affirmation
Affirmative
Affix
Affixoid
Affodill