Afghan

WorttrennungAf-ghan (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

überwiegend aus dem nördlichen Afghanistan kommender handgeknüpfter, meist dunkelroter Wollteppich mit geometrischer Musterung

Verwendungsbeispiele für ›Afghan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dem Teppich handelt es sich um einen echten Afghan.
Die Zeit, 13.09.1968, Nr. 37
Die galoppierende Inflation hat die Landeswährung Afghan beseitigt, derzeit wird das Geld im Norden gedruckt.
Der Tagesspiegel, 27.11.2001
Vom Verbot der Haschischsorte „Schwarzer Afghan“ ist allerdings noch keine Rede.
Die Zeit, 15.05.1992, Nr. 21
Der Pilot Sayed Nabi berichtete seiner Fluggesellschaft Afghan Ariana, die Moral der Entführer sinke zusehends.
Süddeutsche Zeitung, 10.02.2000
In der Linienmaschine der Ariana Afghan Airlines, die die Flüchtlinge von Frankfurt nach Kabul bringen sollte, waren keine Plätze mehr frei.
Die Welt, 18.05.2005
Zitationshilfe
„Afghan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Afghan>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
affrös
affrontieren
Affront
affrizieren
Affrikate
Afghane
Afghani
afghanisch
Afghanistan
Aflatoxin