Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Agentennest, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Agentennest(e)s · Nominativ Plural: Agentennester
Aussprache 
Worttrennung Agen-ten-nest
Wortzerlegung Agent Nest
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein Agentennest ausheben

Verwendungsbeispiele für ›Agentennest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn also München der Ruf anhaftet, ein „Agentennest“ zu sein, so kommt das nicht von ungefähr. [Die Zeit, 15.03.1963, Nr. 11]
Wir betrachten den Vatikan als Agentennest und größte Nachrichtenzentrale in unserer Region. [Der Spiegel, 14.10.1985]
Aber erst 1962 hatte man den Verlag als sogenannte „legale Residentur“, das heißt als Anlauf‑ und Werbezentrale, als Agentennest in die Kartei eingeführt. [Die Zeit, 06.09.1974, Nr. 37]
Zitationshilfe
„Agentennest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Agentennest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agentenführer
Agentenfilm
Agentendienst
Agentenaustausch
Agent
Agentennetz
Agentensender
Agententreff
Agententätigkeit
Agentenzentrale