Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Agentenzentrale, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Agentenzentrale · Nominativ Plural: Agentenzentralen
Aussprache 
Worttrennung Agen-ten-zen-tra-le · Agen-ten-zent-ra-le
Wortzerlegung Agent Zentrale

Verwendungsbeispiele für ›Agentenzentrale‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie lange diese Indolenz anhält, ist eine schöne Frage, hat doch Iran seine Agentenzentrale von Bonn nach Paris verlegt. [Der Tagesspiegel, 26.10.1999]
Es gehört zum Propaganda‑Repertoire in Ostberlin, sich über die „Agentenzentralen“ in Westberlin zu entrüsten. [Die Zeit, 07.07.1961, Nr. 28]
Wir stören nicht die Bewohner in Westberlin, und wir wollen nicht von Agentenzentralen oder Revancheschreiern in Westberlin gestört sein. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]]
Die Auflösung aller Agentenzentralen in Westdeutschland und Westberlin müsse mit aller Entschiedenheit gefordert werden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]]
Den imperialistischen Geheimdiensten und Agentenzentralen, den Zentren der politisch‑ideologischen Diversion und Menschenhändlerorganisationen, konnten wirksame Schläge versetzt werden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1967]]
Zitationshilfe
„Agentenzentrale“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Agentenzentrale>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agententätigkeit
Agententreff
Agentensender
Agentennetz
Agentennest
Agentie
Agentin
Agentur
Agenturbericht
Agenturfoto