Agglomeration, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Agglomeration · Nominativ Plural: Agglomerationen
WorttrennungAg-glo-me-ra-ti-on
Wortzerlegungagglomerieren-ation
Wortbildung mit ›Agglomeration‹ als Erstglied: ↗Agglomerationsgürtel
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich Anhäufung, Zusammenballung
Beispiele:
Das Schweizerische Sozialforum war am Wochenende vorerst hauptsächlich eine Agglomeration von Veranstaltungen, soll aber in weiteren Kontakten eine Fortführung finden. [Neue Zürcher Zeitung, 22.09.20]
[…] das ehemalige Zeltdorf besteht aus einer Agglomeration von Wohnwagen mit Vollkomfort und Parabolantennen. [Die Zeit, 14.08.1997, Nr. 34]
Die Menschenagglomeration Moskau ist die Agglomeration von Menschen aus dem Dorf, die Hochhausbauten am Stadtrand sind hundertfach übereinander geschichtete Dorfwelten[…]. [die tageszeitung, 03.09.1988]
Die Endstation der öffentlichen Autostraße mit ihren Parkplatzwüsten, die willkürliche Agglomeration von unschönen bis häßlichen Hotelbauten – ein wahrhaft deprimierender Anblick! [Die Zeit, 19.09.1975, Nr. 39]
2.
Ballungsraum; Struktur aus funktional zusammenhängenden großen Siedlungsgebieten im Umland einer Stadt Quelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Während die Agglomeration Basel mit ihren gut 800 000 Einwohnern wächst und dringend Flächen benötigt, gibt es mitten im Zentrum und in bester Wasserlage ein kaum genutztes Riesenareal. [Süddeutsche Zeitung, 07.10.2016]
Auf Enthusiasmus für die deutsche Kultur trifft man in China überall – in Peking wie in der alten Kaiserstadt Xian, in Shanghai wie in Chongqing, der am wenigsten bekannten Großstadt der Welt, in deren Agglomeration 36 Millionen Menschen wohnen. [Die Welt, 25.10.2005]
Petersburg ist die größte städtische Agglomeration im europäischen Nordosten, die größte Stadt des Ostseeraums. [Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 14]
Die kleinen Bergkantone sind nicht mehr abgeschieden wie ehedem, sondern gehören zu den städtischen Agglomerationen von St. Gallen, Zürich und Luzern. [Der Spiegel, 31.10.1994, Nr. 44]
Die Bevölkerung der nächsten Jahrzehnte wird überwiegend städtischen Charakter haben. Man darf annehmen, daß um 1985 etwa 80 bis 85 Prozent in stadtähnlichen Agglomerationen wohnen werden. [Der Spiegel, 21.11.1966, Nr. 48]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: urbane, städtische, riesige Agglomerationen
3.
Ausweitung von Städten durch Schaffung funktional zusammenhängender großer Siedlungsgebiete in ihrem UmlandQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Nach der Beschreibung von Guy Morin, dem grünen Politiker, der seit 2005 als Justizdirektor und »Aussenminister« Basels tätig ist, will sich die Exekutive künftig verstärkt vom Konzept der Agglomeration leiten lassen; der Ballungsraum, so erklärt Morin, habe gegenüber der oberrheinischen Perspektive an Bedeutung gewonnen. [Neue Zürcher Zeitung, 01.09.2006]
Während die Anhänger der Agglomeration nachweisen wollten, daß die Bildung von Gigantenstädten und die Einverleibung vieler kleiner Städte und Dörfer durch sie eine Gesetzmäßigkeit der modernen Entwicklung sei, sprachen sich ihre Gegner für eine sorgfältig kontrollierte und geplante Entwicklung der Ballungsgebiete […] aus. [Neues Deutschland, 16.04.1966]

Thesaurus

Synonymgruppe
Ballungsgebiet · ↗Ballungsraum · ↗Verdichtungsraum · ↗Zusammenballung · städtische Region  ●  (urbane) Agglomeration  schweiz.
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Anhäufung · ↗Ansammlung (von) · ↗Ballung · ↗Häufung · ↗Sammlung · ↗Zusammenballung · ↗Zusammenstellung  ●  Agglomeration  geh. · ↗Aggregation  geh., bildungssprachlich · ↗Akkumulation  geh., bildungssprachlich · ↗Kompilation  fachspr. · ↗Konglomerat  fachspr. · ↗Konglomeration  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einwohner industriell riesig städtisch urban

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Agglomeration‹.

Zitationshilfe
„Agglomeration“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Agglomeration>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agglomerat
Aggiornamento
agevole
Ageusie
Agenturphoto
Agglomerationsgürtel
agglomerieren
Agglutination
agglutinieren
Agglutinin